Sportoptik günstig im Onlineversand mit Sportbrillen Progear und Leader sowie optische Schwimmbrillen mit Sehstärke von VIEW und Tauchmasken von TUSA.

Optische Schwimmbrillen

Beim Schwimmen im Schwimmbecken aber auch in Seen oder im Meer ist eine Schwimmbrille zu empfehlen. Die Brille schützt die Augen vor Bakterien, Chlor und Salzwasser. Hier ist der richtige Sitz eine wichtige Voraussetzung: Hautfreundliche Silikondichtungen, verstellbare Kopfbänder an den Brillengläsern garantieren einen guten Tragekomfort und verhindern das Eindringen von Wasser. Für eine klare Sicht sorgen beschlagfreie Gläser, die durch eine Anti-Fog-Beschichtung das Wasser einfach abperlen lassen. Kontaktlinsenträger sollten, wenn Sie nicht ohne Linsen schwimmen wollen, in jedem Fall eine Schwimmbrille verwenden. Sonst können die Kontaktlinsen leicht aus den Augen gespült werden.
Schwimm- und Taucherbrillen sind selbstverständlich auch mit Korrektionsgläsern und individueller Brillenstärke erhältlich. Sowohl beim Abtauchen in die Tiefe als auch beim Schwimmen an der Oberfläche wird die Sicht verbessert, das undeutliche Bild unter Wasser klarer. Freizeit- und Wettkampfschwimmer können so die Spur- und Beckenmarkierung sowie den Gegner besser erkennen. Beim Segeln oder Surfen schützt die Brille vor Spritz- und Salzwasser, extremer UV-Strahlung und Wind, die bei hoher Geschwindigkeit die Augen zum Tränen oder gar Schließen zwingen. Polarisierende Brillengläser sind hier absolut empfehlenswert, denn sie verringert Reflexionen von spiegelnden (Wasser-) Oberflächen.

Wer sollte Schwimmbrillen tragen?
Eigentlich sollte sie von jedem getragen werden. Schwimmbrillen schützen die Augen vor UV-Strahlung und Reflexionen im freien Gewässer und vor Chlorwasser in den Bädern sowie vor Salzwasser im Meer. Das gilt besonders für den Träger von Kontaktlinsen, die zudem vor Verlust geschützt sind (z.B. beim Sprung ins Wasser).
 
Wie die Antibeschlagwirkung erhalten?
Die Antibeschlagschicht innen wird unter Hitze auf das Glas aufgebracht. Um seine dauerhafte Wirkung zu erhalten, sollen die Augenschalen nach dem Schwimmen nur mit klarem und kaltem Wasser ausgespült werden.
Auf keinen Fall trockenreiben, denn das beschädigt die empfindliche Antibeschlagschicht.
 
Warum optische Schwimmbrillen tragen?
Optische Schwimmbrillen erhöhen die Sehkraft auch beim Sport – Hindernisse werden besser erkannt und Entfernungen besser abgeschätzt.
Sowohl beim Abtauchen in die Tiefe als auch beim Schwimmen an der Oberfläche wird die Sicht verbessert, das undeutliche Bild unter Wasser klarer. Freizeit- und Wettkampfschwimmer können so die Spur- und Beckenmarkierung sowie den Gegner besser erkennen.
 
Schwimm- und Taucherbrillen sind selbstverständlich mit Korrektionsgläsern erhältlich. Viele Schwimmbrillen haben unterschiedliche Korrekturen für das linke und rechte Auge. Auch Korrekturen mit Pluswerten sind möglich.

Hier im Shop finden Sie unser Angebot an Schwimmbrillen.


WERBUNG:

SSF BONN 1905 e.V. 
www.ssf-bonn.de

Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V


SSF Bonn 1905 e.V.

Zurück